Kennen Sie Yogacruising? Mit Blick aufs Meer fällt es leicht, seinen Horizont zu erweitern

Yoga kann Wunder wirken – etwa bei Stress, Rückenschmerzen und Schlafstörungen. Wer im Alltag keine Zeit findet, sich näher mit der asiatischen Gesundheitslehre zu beschäftigen, kann dazu den Urlaub nutzen. Auf der griechischen Insel Kreta etwa erwartet die Urlauber nicht nur eine mediterrane Landschaft mit einsamen Badebuchten und urigen Dörfern. Hier gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten, Neues zu entdecken und zu sich selbst zu kommen.   So bieten die benachbarten Hotels Souda Mare und Phoenix an der Südküste Kretas ihren Gästen Ferienseminare zu speziellen Themen sowie ein offenes und kostenloses Wochenprogramm unter dem Motto „kretakreativ“ an. Ganz neu im offenen Programm: „Yoga an fünf Tagen“ für Einsteiger und Geübte.

 

Horizont erweitern und die Mitte finden

Dabei hat man die Wahl zwischen mindestens zwei Angeboten pro Tag. Neben Yoga gehören dazu unter anderem Malen und Land-Art, Griechisch in Wort und Geschichte sowie Bogenschießen und Wandern. Mit Blick auf das glasklare Mittelmeer fällt es leicht, den Horizont zu erweitern und gleichzeitig seine eigene Mitte zu finden. Die kretische Küche sorgt für die passende Stärkung. Unter www.inside-travel.com gibt es weitere Informationen und Inspirationen. Mit dem Experten für Meditations- und Kreativreisen kann man Yoga auch mitten im Meer auf einem Schiff praktizieren.

 

Sonnengruß, Schwimmen und Schnorcheln

Beim Yogacruising auf einer Yacht lassen sich Atemtechniken, Sonnengruß und Asanas, die Körperhaltungen beim Yoga, ideal mit anderen wohltuenden Beschäftigungen wie Schwimmen, Schnorcheln und Faulenzen verbinden.   In kleinen Gruppen entdeckt man pittoreske Küstenabschnitte und Inselwelten in der Türkei, Griechenland oder Kroatien. Es geht von einem Hafenstädtchen zum nächsten, dazwischen ankert das Schiff in einsamen Buchten. Die Crew – Kapitän, Koch und Matrose – sorgt für die Rundumbetreuung. Zu den Inklusivleistungen gehören neben der Unterkunft in der Doppelkabine und vegetarischer Vollpension für sieben Tage auch zweimal 90 Minuten Yoga an fünf Tagen. (djd).

 

Yoga und Ayurveda

(djd). Ayurveda, übersetzt „Wissenschaft vom gesunden Leben“, ist die traditionelle indische Naturheilkunde. Die vielseitigen Anwendungen sollen Gesundes stärken und Störungen sanft ausgleichen. Damit verfolgt Ayurveda das gleiche Ziel wie Yoga: die Harmonie von Körper, Geist und Seele. In Sri Lanka gibt es zahlreiche Resorts, die authentische Ayurveda-Kuren – zum Teil mit Yogaprogrammen – anbieten. Unter inside-travel.com und Telefon 08071-2781 gibt es weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.