Fit und schlank bleiben – Vibrationsplatten sind für jede Altersgruppe geeignet

Für Infos auf das Bild klicken – Vital99plus*

Fit und schlank zu werden oder zu bleiben kann harte Arbeit sein. Denn unerwünschte Pölsterchen, Wassereinlagerungen oder Cellulite „kleben“ geradezu hartnäckig am Körper. Um sie zu bekämpfen, ist laut dem Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de neben gesunder Ernährung regelmäßige Bewegung eines der besten Mittel. Doch im Alltagsstress bleibt allzu oft kaum Zeit und Energie für zeitaufwendiges Training. Und gerade Menschen, die mit ihrer Figur unzufrieden sind, fühlen sich im Fitnessstudio oder Schwimmbad häufig unwohl und geben dann bald wieder auf. Viele wünschen sich deshalb eine Trainingsmethode, die mit wenig Zeiteinsatz verbunden ist und flexibel im privaten Umfeld durchgeführt werden kann.

 

Vibration stimuliert die Muskeln

Gerade für diese Zielgruppe wurde in Australien das „Hypervibe“-Vibrationstraining entwickelt. Das Prinzip dabei: Man steht auf einer beweglichen Vibrationsplatte, die den Körper in schnelle Auf- und Abwärtsbewegung versetzt.  Ein großer Teil dieser Bewegungsenergie wird vom Körpergewebe absorbiert und erwärmt und mobilisiert Muskeln und Gelenke. Zusätzlich werden die Muskeln zu Kontraktionen animiert, um das Gleichgewicht zu halten. Beides zusammen kann für eine bessere Durchblutung, kräftigere Muskeln, ein angenehmes Körpergefühl und erleichterte Bewegungen sorgen. Wenige Minuten pro Tag reichen dabei aus, um spürbare Effekte zu erzielen – mehr Informationen dazu auch unter hypervibe.de. Dazu braucht man weder das Haus zu verlassen, noch besteht die Gefahr, sich eine Sportverletzung zuzuziehen.

 

Die G-Kraft entscheidet

Entscheidend für die Effektivität eines Ganzkörpervibrationstrainings ist die Höhe der vom Gerät aufgebauten G-Kraft. Damit ist die Gravitations- oder Schwerkraft gemeint, die auf den Körper wirkt. Durch die Aufwärtsbewegung der Platte wird sie vervielfacht, so dass sich die Muskeln anspannen müssen, um das Körpergewicht zu tragen. Beim Kauf eines Geräts sollte man deshalb darauf achten, dass es eine Kraft von mindestens 10 G aufbauen kann, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen.(djd).

 

Den Kreislauf in Schwung vibrieren

(djd). Viel Sitzen, wenig Bewegung – die moderne Lebensweise kann zu einer trägen Durchblutung und zu einem langsameren Lymphabfluss führen, was sich oft in unangenehmen Wassereinlagerungen äußert. Das Stehen auf einer Vibrationsplatte erzeugt Bewegungswellen, die durch den ganzen Körper gehen und so die Blut- und Lymphzirkulation ankurbeln. Dadurch können Schwellungen – etwa in den Beinen – reduziert und Bewegung wieder erleichtert werden. Mehr dazu auch unter hypervibe.de.

 

 

…………………………….

 

Die Lösung von persönlichen Diätproblemen: Modifiziertes Fastenwandern zum Abnehmen und Wunschfigur erreichen

Das Problem bei vielen „gewöhnlichen“ Diäten ist, dass zu Beginn zwar die ersten Kilos verloren gehen, dann aber schnell der „Jo-Jo-Effekt“ einsetzt. Bei einer strengen Diät wird der Körper gezwungen, seine „Notreserven“ aufzuzehren. Der Körperstoffwechsel wird verlangsamt und er läuft auf Sparflamme. So können unter Umständen anfangs schnell die ersten Kilos verloren werden, dann kommt aber irgendwann die Gewichtsabnahme ins Stocken, da der Stoffwechsel zu sehr abgebremst ist. Die ersten abgenommenen Kilos sind hierbei meist nicht nicht auf eine Gewichtsabnahme in Form von Depotfett zurückzuführen, sondern auf den Abbau von Muskelmasse, Wasser und Strukturfett.

 

Hier kann das modifizierte Vital99plus Fasten und Wandern zum Abnehmen helfen. Durch die Kombination von hochwertigen Vitalstoffen mit einer kalorienreduzierten Ernährung wird ein Reset des Hypothalamus erreicht, sodass das man sein Wunschgewicht erreichen und halten kann. Die während der Fastenwanderzeit positiv erfahrenen Veränderungen in der Ernährungs- und Lebensweise, werden so in den Alltag integriert und sorgen dafür dass ein persönliches Wunschgewicht gehalten werden kann. In der Fastenwanderwoche werden als erstes die Depotfettspeicher angegangen und abgebaut. Muskelmasse und Strukturfett können im Vergleich zu gewöhnlichen Diäten, mit geringer Kalorienaufnahme, bei zusätzlicher Einnahme von Proteinen und Unterstützung durch Sport bzw. Bewegung größtenteils und vor allem nachweisbar erhalten bleiben. Dank individuellen Coachings, des Erkennens und Auflösen von Ursachen für Gewichtsprobleme und ausführlicher Informationen zu Ernährung und gesunder Lebensweise erfolgt die dauerhafte Umsetzung leichter.

Während der Fastenwanderwoche und auch danach wird der Körper optimal mit Vitaminen, Mineralstoffen, Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien versorgt.

 

Wer Informationen dazu haben möchte kann diese über das Kontaktformular anfordern.

 

HerrFrau

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Nach der Beantwortung Ihrer Nachricht werden Ihre Daten bei uns gelöscht. Alle Infos zum Schutz und der Verwendung von persönlichen Daten finden Sie auf der Seite (DSGVO Datenschutzerklärung)

 

 

…………………………

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.